GMBH
Sie sind hier:  Reiseziele  >  Europa  >  Großbritannien

Großbritannien

Wo es grünt und blüht. Gärten. Parks und Gartenschauen. Schon lange gilt die englische Landschaftspflege als Maß aller Dinge. Die Suche nach neuen Eindrücken, über Jahrhunderte gewachsene Erfahrungen und farbenfrohe Anregungen in der Gartenwelt führt beinahe automatisch zu den britischen Inseln. Sie besitzen ein unerschöpfliches Panorama, das von barocken Terrassenanlagen bis zum weltgrößten botanischen Forschungszentrum reicht. Dazwischen tummeln sich alle Formen traditioneller und moderner Landschaftslösungen. Mehr als 4.000 Anlagen öffnen Jahr für Jahr ihre Tore für Besucher. Nicht, um Eitelkeiten auszuleben, sondern um der ungebrochenen Nachfrage aus aller Damen und Herren Länder gerecht zu werden. Zumal viele Gärten inzwischen nicht nur zum Schauen, sondern zur aktiven Beteiligung einladen. Von Frühjahr bis Herbst sorgen erlesene Kleinode gärtnerischer Schöpfung, Privatgärten, Parkanlagen und botanische Ausstellungen im Mutterland der Gartenkultur für Blütenduft und zauberhafte Erlebnisse. Ideal für eine fachkundig geführte Gruppenreise oder ein individuell zusammengestelltes Besuchsprogramm. Reiseziele: Cornwall und Devon, Isle of Wight, Chelsea und Hampton Court, Grafschaften Sropshire und Cheshire westlich und nördlich von Birmingham, Cotswolds, Kent, Edinburgh und schottische Highlands. Teilnehmer: Privatreisen ab 2 Personen. Gruppenreisen überwiegend mit 18 bis 30 Personen. Reisetermine: Saisonal. Ende April bis später September
Gartenwelten

Gartenträume und Blütenpracht. Ob Schlosspark oder Kulturlandschaft, die lange und vielgestaltige Gartenkultur reicht weit über die britischen Inseln hinaus. Wie wäre es mit erlesener Gartenpoesie in Südbaden, am Bodensee oder Oberbayern? Mit den verschwenderischen Farben der Provence? Mit erlesenen Gartenkunstwerken in Nord-, Mittel- und Südeuropa? Mit floristischen Erlebnissen im Tessin oder mediterraner Fülle auf Kreta? Mit Gartenkreuzfahrten auf verschiedenen europäischen Flüssen? Zu den Prachtgärten der Donaumonarchie vielleicht, durch ruhige Stromtäler und geschichtsträchtige Kulturlandschaften. Wo Schönheit von Garten und Natur die Auswahl der Landausflüge bestimmt.




Seitenanfang